Michaela P.

Anfangs ist man von verstärkter Neugier und Veränderungsfreude angetrieben, möchte alles sofort verstehen, umsetzen und erleben. Dies ist nicht möglich und bedarf es auch nicht. Wir haben verlernt geduldig zu sein. Pausen sind sinnvoll und absolut erforderlich. Sich aus alten Denkmustern und Zeitfallen heraus zu lösen, gelang mir besonders gut im innehalten. Das was ich bisher las und noch lesen werde, darf erst einmal Raum in mir finden. Dann entsteht etwas wundervolles, es gibt eine Wirkung. Ein Bewusstsein, ein bewusster Gedanke, ein bewusstes Sein. Dies ist mein Weg und ich bin sehr dankbar, das Miguel W. Vital Erfahrungen, Informationen und Eindrücke in einer Form schreibt, die Raum und Freiheit zulässt, Selbst zu erfahren und sein wahres Selbst zuerkennen. Denkanstöße, Reflexionen, Dinge hinterfragen, Sich selbst befähigen lernen, Bewusstheit erfahren, sind eine tolle Hilfestellung. Nicht zu vergessen, es ist ein Geschenk diese Zeilen lesen zu dürfen. Hier wird etwas so wundervolles weitergereicht, lasse dir Zeit dieses Buch zu lesen, umso mehr wird es dich wirklich bereichern und dahin bringen, wo du sein möchtest, um zu leben, wer du in Wahrheit bist. Das Ego sieht und lebt Grenzen. Das Selbst ist vollkommen frei.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.